Natürlich gegen Pickel

Bist du...

...Längst raus aus deiner Teeniezeit, hast aber immer noch mit Pickeln und Mitessern zu kämpfen?

...Verzweifelt bei der Wahl der richtigen Pflege für deine Haut?

...Nach dem Absetzen der Pille ratlos was deine Haut betrifft?

...Auf der Suche nach einer echten Lösung, die von dauerhafter Wirkung ist?


Dann bist Du hier genau richtig! 

HIER FINDEST DU...

... Alles rund um das Thema Hautgesundheit

... Welche Produkte dir wirklich helfen

... Ursachen von unreiner Haut

... Langfristige und erfolgreiche Lösungen 

Die erste dauerhafte und nachhaltige Lösung

gegen Pickel und Akne

In meinem E-Book bekommst du eine umfangreiche Erklärung mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung für deine perfekte Darmreinigung.


Warum ist die richtige Pflege alleine nicht ausreichend im Kampf gegen Pickel?

Trotz aller Anti-Pickel-Produkte hat sich deine Haut nicht verändert oder sieht sogar noch schlimmer aus als je zuvor?

Du denkst vielleicht, dass du eine besonders komplizierte Haut hast, da das Model aus dem Werbespot schon nach wenigen Anwendungen des vielversprechenden Produktes strahlend reine Haut hatte.

Aber keine Sorge, dem ist nicht so. Es gibt eine ganz einfache Antwort auf die Frage, warum dir bisher keine Wundercreme gegen Pickel zu wirklich reiner Haut verholfen hat.

Eine Anti-Pickel-Creme alleine ist nicht ausreichend, um reine Haut zu bekommen.

Das eine oder andere Produkt mag kurzfristig helfen oder die Pflege der Haut unterstützen, aber eine langfristige Wirkung und ein befriedigendes Ergebnis wirst du mit keiner chemischen Creme erreichen.

Die Ursachen für unreine Haut liegen oft nicht nur in der falschen Pflege oder den falschen Reinigungsprodukten! 

Meistens sind die Ursachen für Pickel an ganz anderen Stellen zu suchen, als wo du sie vielleicht vermutest.

Androgene sind unter anderem für die Aktivierung der Talgdrüsen verantwortlich. Bei einem erhöhten Androgen-Spiegel kann es zu einer Überfunktion der Drüsen kommen. Verstopfungen der Poren, Entzündungen, Pickel und Akne sind dann oft die Folge...

Weiterlesen

Hautunreinheiten hängen sehr oft mit Giftstoffen, die im Körper abgelagert sind zusammen. Diese werden oft durch die Nahrung unbemerkt aufgenommen. Die Ablagerungen entstehen im Darm und du kannst  diese ganz einfach  und von zu Hause aus eliminieren...


Weiterlesen 

Verschiedene Bakterientypen in deinem Körper sind permanent damit beschäftigt, giftige Stoffe abzubauen und somit ein natürliches ausgeglichenes Darmmilieu zu schaffen. Sind  diese Prozesse gestört, werden die Giftstoffe über die Haut ausgeschieden und es kommt zu Unreinheiten...

Weiterlesen


Ursachen für unreine Haut

  • Falsche Pflege
  • chemische Reinigungsprodukte und Cremes
  • Zu viel Pflege
  • Hormone
  • Schädliche Umwelteinflüsse
  • Ernährung
  • Psychische Belastungen


Die Ursachen für unreine Haut können unterschiedlich sein: falsche oder einfach zu viel Pflege, schädliche Umwelteinflüsse, Hormone oder in den meisten Fällen die Ernährung.

Was hat die Ernährung mit deiner Haut zu tun? Alles! Im Ernst. Auch wenn du es vielleicht nicht glaubst, die Haut spiegelt deine allgemeine gesundheitliche Verfassung wieder.

Zu viel Zucker, Weizen oder Milchprodukte sind schädlich für dich, deine Gesundheit und damit auch deine Haut.

Bist du zudem noch viel Stress und psychischen Belastungen ausgesetzt, versucht der Körper mit allen Mitteln zu entgiften und die zugeführten Schadstoffe loszuwerden. Und dies geschieht über die Haut. Ist ja auch logisch, da die Haut unser größtes Organ ist.

Pickel und Mitesser entstehen auch, wenn ein  hormonelles Ungleichgewicht in deinem Körper herrscht.

Die Hormone spielen vor allen in der Pubertät verrückt. Aber ebenso während einer Schwangerschaft oder wenn du beginnst die Pille zu nehmen oder diese absetzt,  kommt es zu einem Hormonchaos in deinem Körper, das erst einmal verarbeitet werden muss.

Dein Weg 

zu reiner schöner Haut  

Ich habe es geschafft und du kannst das auch! In meinem E-Book findest du eine vollständige Anleitung, wie ich meine Haut geheilt habe. Alles Schritt für Schritt erklärt. 


Was hilft gegen Pickel? Die Lösung für unreine Haut

Zunächst einmal muss ich dich enttäuschen. Es gibt kein Geheimrezept, das dir über Nacht zu einem strahlend reinen Teint verhilft.

Der Weg ist manchmal lang und anstrengend und in den ersten Wochen kann es sogar zu einer sogenannten Erstverschlimmerung des Hautbilds kommen.

 

Langfristig wird es sich jedoch lohnen, den Ursachen für deine Pickel und Unreinheiten auf die Spur zu kommen und dort anzusetzen. Nur so wirst du dein Hautbild dauerhaft verändern können.


Natur statt Chemie gegen Pickel

Auf dieser Seite möchte ich dir zeigen, wie du deinen Körper Stück für Stück und grundlegend entgiften kannst und damit dem Ziel, reine Haut zu bekommen, immer näher kommst.


Es ist wichtig zu verstehen, dass der menschliche Körper als etwas Ganzes zu sehen ist und die Benutzung von Anti-Pickel-Chemiekeulen nur kurzfristig die Symptome bekämpft.


Langfristig macht es aber viel mehr Sinn, den Körper von allen chemischen Produkten zu befreien und ihn mit Substanzen der Natur zu versorgen.

Es gibt eine Reihe von natürlichen Ölen, Seife und Destillaten, die hochwirksam für die Haut sind.

Außerdem spielt, wie bereits erwähnt, die Ernährung eine grundlegende Rolle beim Kampf gegen die Pickel. Wird der Körper täglich mit Fertigprodukten belastet, ist er permanent damit beschäftigt, die Giftstoffe wieder loszuwerden.


Entgiftung für den Körper

Über die Jahre sammeln sich durch ungesunde Ernährung, Umwelteinflüsse und Hormone aus tierischen Produkten, dem Trinkwasser oder der Pille Schadstoffe im gesamten Körper an. Vor allem der Darm leidet irgendwann unter den aufgestauten Giften und versucht diese loszuwerden.

Nehmen die Schadstoffe überhand, werden sie unter anderem durch die Haut ausgeschieden. Es entstehen Unreinheiten.

Eine Entgiftung ist ein kontinuierlicher Prozess. Mit Hilfe einer Darmreinigung werden Bakterien und angesammelte Schadstoffe aus dem Körper ausgeleitet. Durch gesunde und ausgewogene Ernährung wird die Darmflora gepflegt und aufgebaut.

Hinweis: Bei allen auf dieser Seite beschriebenen Tipps, handelt es sich um Empfehlungen, die aus eigener Erfahrung stammen. Sie ersetzen keine ärztliche Diagnose.

Freebie

Die 5 besten Tipps aller Zeiten
für makellose und reine Haut