• You are here:
  • Home »

Natürliche Pflege für deine Haut

Eine natürliche Pflege ohne Zusatzstoffe ist essentiell für die Pflege deiner Haut. Um dein Hautbild langfristig zu klären und deinen Körper von Giften und Schadstoffe zu befreien, ist es ratsam, so gut wie möglich oder sogar komplett auf chemische Substanzen und Kosmetik zu verzichten.

Die Natur bietet eine ganze Reihe hochwertiger reiner Stoffe, die deiner Haut gut tun und deinen Körper nicht belasten. Auf dieser Seite findest du natürliche Alternativen und Empfehlungen für die Pflege deines Gesichts.

Eine gute Pflege beginnt mit einer gründlichen Reinigung. Dafür eignet sich eine Naturseife. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass diese wirklich nur aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Kernseife und Pflanzenölen besteht.

Um die Poren nach der Reinigung zu schließen und der Haut ein strahlendes Gefühl zu geben, kannst du Rosenwasser verwenden. Diese absolut reine Substanz wirkt klärend und antibakteriell und ist besser verträglich als jedes Gesichtswasser.

Gegen Unterlagerungen und Entzündungen hilft Teebaumöl. Es tötet Bakterien auf der Haut ab wirkt antiseptisch. Du kannst es als unterstützendes Produkt ein bis zweimal pro Woche in dein Reinigungsprogramm integrieren.

Naturseife - schonende Reinigung gegen unreine Haut

Seife zur Reinigung unreiner Haut ist ein altes Hausmittel und entgegen aller Vorurteile trocknet Seife die Haut auch nicht aus. Wichtig ist jedoch, dass du eine reine Naturseife ohne chemische Zusatzstoffe verwendest, wenn du dein Gesicht damit reinigen möchtest.

Industriell hergestellte Seifen gegen unreine Haut und vor allem Flüssigseifen enthalten chemische Zusätze und eignen sich nicht für den PH-Wert deiner Gesichtshaut.

Zum Waschen deiner unreiner Haut eignet sich am besten eine Seife, die hauptsächlich aus Kernseife besteht. Diese wird nach uralter Rezeptur hergestellt und ist ein echtes Hausmittel.

Weiterhin enthalten Naturseifen keine Öle auf Erdölbasis oder tierische Fette sondern reine Pflanzenöle und auch Pflanzenextrakte wie Ginseng, Aloe-Vera oder Rosenwasser können Bestandteile der Naturseife sein.

Besonders beliebt im Kampf gegen Pickel sind auch Zusatzstoffe wie Schlamm oder Salz aus dem Toten Meer.

Naturseife ist sehr sparsam im Verbrauch und mit einem normalgroßen Seifenstück wirst du deine Haut 4 bis 5 Wochen lang pflegen können. Damit schonst du gleichzeitig auch noch die Umwelt und deinen Geldbeutel.

Mineralschlamm-Seife gegen unreine Haut

Die natürliche Seife aus Mineralschlamm besteht aus 100 % natürlichen Zutaten. Sie reinigt die Haut gründlich und wirkt dabei feuchtigkeitsregulierend und entzündungshemmend.

Mineralschlammseife ist für jede Haut geeignet und kann von Teenagern und Erwachsenen verwendet werden. Die besten Resultate erzielst du, wenn du deine Haut täglich morgens und abends gründlich mit dieser Seife gegen unreine Haut reinigst.

Da sie komplett frei von chemischen und synthetischen Substanzen ist, kann sie auch bei empfindlicher Haut verwendet werden und trocknet diese nicht aus. Sie hilft gegen Pickel, Mitesser und entzündliche Akne.

Ebenso hat sich der heilende Mineralschlamm bei Couperose und Rosacea bewährt. Beim Wachen mit einer Naturseife aus Mineralschlamm beruhigst du deine Haut nachweislich.

Du wirst sehen dass deine Poren nach und nach deutlich feiner erscheinen und selbst kleine Falten können durch die regelmäßige Verwendung einer Naturseife gestrafft werden. Neben der Gesichtspflege ist Naturseife auch zur Reinigung des Dekolletés, des Rückens oder des Pos geeignet, wenn diese zu Unreinheiten neigen.

Mineralschlammseife * enthält eine einzigartige Kombination aus 26 Mineralien de Toten Meeres. Der Mineralschlamm wirkt beruhigend auf gereizte und gerötete Haut.

Die Seife reinigt deine Haut spürbar und versorgt sie rundum. Pickel und Mitesser verschwinden und natürliche Öle sorgen für ein entspanntes Hautgefühl. Die Seife ist komplett frei von chemischen Zusätzen, Konservierungsmittel und Duftstoffen und daher auch für empfindliche Haut hervorragend geeignet.

Für die optimale Pflege empfiehlt es sich, im Anschluss an das Waschen die Haut mit einem Rosenwasser zu pflegen. Dieses versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit und bringt sie zum strahlen.

Natürlich gegen Pickel: Salz-Seife gegen unreine Haut

Salzseife reinigt die Haut besonders intensiv. Sie stellt eine ausgezeichnete Alternative zu einem herkömmlichen Peeling dar und du kannst sie ein bis drei Mal pro Woche verwenden. Um deine Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen, enthalten Salzseifen reine Naturöle. Dadurch wird oft sogar das Verwenden einer Körperlotion überflüssig.

Wie die Mineralseife kannst du auch eine Salzseife am ganzen Körper verwenden. Bei akuten Entzündungen und Wunden solltest du bei der Anwendung vorsichtig sein, da das Salz ein unangenehmes Brennen verursachen kann und die betroffenen Hautpartien weiter reizt.

Die Salzseife * der Marke Pinpoxe Beauty besteht aus Sheabutter und Salz aus dem Toten Meer. Sie ist frei von Duftstoffen und wird aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Wenn du sie regelmäßige anwendest, kannst du deine Haut damit intensiv reinigen ohne sie dabei auszutrocknen. 

Das Salz wirkt wie eine Art Peeling und verfeinert die Poren spürbar. Pflegende Öle und natürliche Sheabutter versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.  Durch diese optimale Kombination ist die Seife auch bestens für Mischhaut geeignet. 

*

Worauf du beim Kauf von Naturseife achten solltest

  • Kernseife als Basis 
  • Reine Naturöle
  • Frei von chemischen Substanzen
  • Ohne Erdöle und tierische Fette
  • Sollte keine Parabene enthalten

Kernseife

Kernseife wird auch als Natronseife bezeichnet und wird aus den Natriumsalzen von Fettsäuren hergestellt. Sie hat einen hohen Fettsäuregehalt von bis zu 75 % und eine weiße bis bräunliche Farbe. Kernseife ist häufig Bestandteil von Naturkosmetik und eignet sich als Basis für selbsthergestellte Kosmetik.

Neben der Reinigung der Haut kannst du sie in vielen anderen Bereichen anwenden:

  • Herstellung von Flüssigseife und Duschgels      
  • Als natürliches Waschpulver
  • Zur Fußpflege
  • Natürliches Geschirrspülmittel
  • Allzweckreiniger im Haushalt
  • Alternative zu Zahnpasta

Rosenwasser - ein natürliches Gesichtswasser gegen Pickel

Rosenwasser ist ein reines Naturprodukt, das für alle Hauttypen gleichermaßen gut geeignet ist. Es klärt die Haut und sorgt für ein sichtbar reineres Hautbild.

Durch die entzündungshemmende, tonisierende und hydrierende Wirkung bekämpft es Pickel und Mitesser auf sanfte und natürliche Weise. Rosenwasser ist frei von chemischen Zusätzen, Konservierungsstoffen und Alkohol.

Es bietet eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Gesichtswassern. Deine Haut wird es dir danken, dass sie nicht länger mit chemischen Substanzen und Zusatzstoffen belastet wird. Durch den angenehmen Rosenduft wirst du außerdem bei jeder Anwendung ein Mini-Wellness-Erlebnis haben.

Natürlich gegen Pickel: Anwendung und Wirkung von Rosenwasser 

Reines Rosenwasser wird durch Wasserdampfdestillation aus Rosenblüten gewonnen. Es wirkt reinigend und gleichzeitig entgiftend. Du kannst es mit Hilfe eines Wattepads nach der Reinigung auf deine Haut auftragen.

Das natürliche Rosendestillat reinigt gründlich und gleichzeitig schonend und ist daher für die tägliche Pflege deiner Haut bestens geeignet. Große Poren werden durch die Anwendung gründlich gereinigt und verfeinert.

Weitere MÖGLICHKEITEN der Anwendung von Rosenwasser

  • Pflege trockener Haare
  • Mundwasser für frischen Atem
  • Wirkt abschwellend bei müden Augen
  • Als Make-up Entferner
  • Wirkungsvoll gegen Augenringe
  • Als Badewasser-Zusatz
  • Erfrischend an heißen Sommertagen

Neben der Anwendung für die Haut kannst du Rosenwasser ebenfalls zur Pflege deiner Haare verwenden. Dafür sprühst du es einfach nach dem Waschen auf die feuchten Haare auf. Durch die regelmäßige Anwendung werden die Haare geschmeidig und glänzend und lassen sich leicht kämmen. Außerdem bekommen deine Haare einen sinnlichen Rosenduft.

Es eignet sich auch zur Entfernung von Make-up oder als Zusatz in deiner Tagescreme. Durch die erfrischende Wirkung lässt es müde Haut strahlen und sorgt für einen abschwellenden Effekt gereizter Augen.

Rosenwasser – Empfehlungen für dich

**

Rose of Bulgaria Rosenwasser

Das Rosenwasser der Marke Rose of Bulgaria* ist ein zu 100  % reines Rosen-Hydrolat. Es wird aus bulgarischen Damaszener-Rosenblüten hergestellt. Bei diesem Rosenwasser handelt es sich um ein veganes Naturprodukt, das frei von jeglichen Konservierungs- und Farb- und Duftstoffen ist. Besonders geeignet ist es für empfindliche Haut. Die belebende anregende Wirkung sorgt für sofortige Erfrischung und ein angenehm weiches Hautgefühl.

Aromatika Rosenwasser

Bei dem Rosenwasser aus dem Hause Aromatika* handelt es sich um ein klärendes 100 % natürliches Gesichtswasser, das für die Pflege von empfindlicher und problematischer Haut geeignet ist. Es ist frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen und synthetischen Zusätzen. Die Flasche verfügt über einen praktischen Pumpverschluss, der die Dosierung des pflegenden Destillates besonders einfach macht.

Heilerde als porenverfeinernde Maske

Heilerde wird aus Ablagerungen aus Lössboden gewonnen. Es handelt sich um ein beigefarbenes staubiges Pulver, das es in verschiedenen Körnungen zu kaufen gibt. Diese heilende Erde steckt voller Mineralien. Zu den wichtigsten zählen Silizium, Kalzium und Eisen.

Bereits im Mittelalter ist die Tonerde für ihre heilende Wirkung bekannt gewesen und wurde gegen Entzündungen und zur Heilung von Verletzungen verwendet.

Wie wirkt Heilerde gegen Mitesser und Pickel?

Um die Heilerde als Maske zu verwenden, rührst du sie einfach mit kaltem Wasser zu einer Paste. Diese trägst du dann gleich auf deine Haut auf und wartest, bis die Paste vollständig getrocknet ist und eine hellere Farbe bekommt.

Durch die trocknende Erde entsteht eine Art Sogwirkung. Durch diese wird den Pickeln überschüssige Flüssigkeit entzogen.

Außerdem nimmt die Heilerde Fett und Talg von der Haut auf. Die Wundheilung wird beschleunigt und die Durchblutung der Haut im Allgemeinen gefördert.

Bei der Verwendung von Heilerde wirst du doppelt profitieren. Die Zusammensetzung aus Spurenelementen und Mineralien reinigt deine Haut porentief und entgiftet sie gleichzeitig, da Schadstoffe von der Erde aufgenommen, und Bakterien von der Haut entfernt werden.

Gleichzeitig nimmt deine Haut die wertvollen Nährstoffe aus der Heilerde auf und wird rundum versorgt.

Wie bei allen anderen Naturprodukten ist auch bei der Verwendung von heilender Erde Geduld gefragt. Ein Erfolg wird sich nicht über Nacht einstellen und nur eine regelmäßige Anwendung kann zur Heilung der Akne führen.

Tipps zur Anwendung von Heilerde gegen Pickel

  • vor der Anwendung das Gesicht gründlich mit einer milden Seife reinige
  • Mit kaltem Wasser anrühren
  • Mindestens 10 Minuten einwirken lassen
  • Nicht abwaschen sondern abrubbeln
  •  Fertige Paste für Faule
  •  Am besten abends anwenden
  •  Anfangs Verschlimmerung möglich
  •  versorge deine Haut im Anschluss mit Jojobaöl und ihr Feuchtigkeit zu spenden 

Die natürliche Tonerde gibt es in Pulverform oder als fertig angemischte Paste zu kaufen. Die Maske sollte so lange einwirken bis sie komplett getrocknet ist, jedoch mindestens 10 Minute und die Anwendung kannst du zwischen ein und drei Mal pro Woche wiederholen.

Nach dem Trocknen solltest du die Maske sanft abrubbeln, das sorgt für einen zusätzlichen Peeling Effekt und die Überreste kannst du dann einfach noch mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Durch das Anmischen mit kaltem Wasser entsteht beim Auftragen ein Kältereiz. Dieser sorgt sofort für ein entspannendes Gefühl und lindert Schmerzen und Entzündungen, die durch Unreinheiten entstanden sind.

Ein leichtes Spannungsgefühl während die Maske trocknet ist normal und ein Zeichen davon, dass sie wirkt. Nach dem Abwaschen ist die Haut eventuell leicht gerötet. Das liegt daran, dass sie stärker durchblutet ist als sonst.

Am besten kannst du die Maske abends anwenden, dann hat die Haut über Nacht genug Zeit sich zu regenerieren.

Nach den ersten Anwendungen kann es sein, dass sich dein Hautbild verschlimmert. Das liegt daran, dass alles Unreinheiten und Schadstoffe regelrecht aus der Haut herausgezogen werden.

Nach ein paar Wochen sollte sich deine Haut jedoch deutlich verbessern.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten von Heilerde

  • Heilerde zum Entgiften des Körpers
  • Wirksam gegen Sodbrennen und Reizdarm
  • Bindung von Cholesterin
  • Linderung von Ekzemen und Ausschlägen
  • Hilfe bei Schuppenflechten und Neurodermitis
  • Unterstützung bei der Behandlung von Cellulite und Bindegewebsschwäche
  • Als Fußbad gegen Schweißfüße
  • Anwendung bei Verspannungen und Schmerzen
  • Unterstützende Behandlung von Sportverletzungen und Muskel- und Gelenkbeschwerden
  • Bei Verbrennungen und Insektenstichen

Natürlich gegen Pickel: Heilerde Empfehlungen für dich  

**


Luvos-Heilerde 2 hautfein

Luvos-Heilerde hautfein * ist speziell für die äußerliche Anwendung entwickelt. Sie kann aber auch bedenkenlos eingenommen werden und lässt sich auf Grund der feinen Mahlung gut in Wasser auflösen.

Neben der Verwendung gegen Akne, Pickel und Mitesser kannst du dieses Produkt auch zur Linderung von Muskel- und Gelenkbeschwerden nutzen.

Luvos-Heilerde 2 hautfein Paste

Wenn du keine Lust hast, das Pulver selbst anzumischen, kannst du die Heilerde von Luvos auch als fertige Paste * kaufen. Diese hat bereits die richtige Konsistenz um sie als reinigende Maske zu verwenden.

Sie lässt sich leicht auftragen und verteilen. Wichtig ist, dass sie nach dem Verwenden luftdicht verschlossen wird, da sie sonst austrocknet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. [Quelle: affima.de]